The Travel Episodes

Shortlist: Nordkorea

Endstation

Stacheldrahtzaun, Minenwarnschilder und Soldaten in Hochwasserhosen und Sonnenbrillen. Ein Blick auf die schärfst bewachte Grenze der Welt zwischen Süd- und Nordkorea.

Von Bernadette Olderdissen

Beginne die Reise

oder scrolle nach unten für weitere Reisen

Shortlist: Nepal

Annapurna

„In Nepal sprechen wir erst ab 5.000 Meter Seehöhe von Bergsteigen und geben den Bergen auch Namen. Alles darunter ist spazieren gehen.“

Von Martin Zinggl

Beginne die Reise

oder scrolle nach unten für weitere Reisen

Shortlist: Sudan

Wenn ich an Khartum denke, denke ich an Alkohol

„Nun ja“ sagt der Russe. „Ich glaube dir nicht. Du bist bestimmt eine Spionin. Aber das ist mir egal, solange ich mein Geld bekomme.“

Von Charlotte Meyn

Beginne die Reise

oder scrolle nach unten für weitere Reisen

Shortlist: Tahiti

Eine merkwürdige Begegnung

Wir waren so vertieft und abwesend, dass es bestimmt einige Minuten gedauert hat, bis wir merkten, dass ein Fremder auf der Veranda stand. Ich bekam eine Gänsehaut.

Von Dr. Andreas Döring

Beginne die Reise

oder scrolle nach unten für weitere Reisen

Shortlist: Mongolei

Dschingis Khan fährt Motorrad

„Mach dir keine Sorgen“, sagt sie, „Basa kann das Motorrad reparieren. Wenn du es kaufst, ist es so gut wie neu.“

Von Adriane Lochner

Beginne die Reise

oder scrolle nach unten für weitere Reisen

Shortlist: Kairo

Hello my friend

Kairo, im Oktober. „Hello my friend“, sagte der Fremde und bleckte dabei seine gelben Zähnen, „where are you going?“ Na servus, das also soll mein neuer Freund sein, dachte ich mir, tatsächlich?

Von Rainer Feichter

Beginne die Reise

oder scrolle nach unten für weitere Reisen

Shortlist: Iran

Randvoll ist mein Herz

Ich mache Ferien auf der Achse des Bösen und finde dort wahre Schönheit.

Von Nadine Pungs

Beginne die Reise

oder scrolle nach unten für weitere Reisen

Reisereportage-Wettbewerb 2016

Die Shortlist

200 Einsendungen – wow! Vielen Dank allen Teilnehmern für all die großartigen Geschichten aus der ganzen Welt! Sieben haben es auf die Shortlist geschafft – und werden hier veröffentlicht, während die Jury über den Sieger berät.

Beginne die Reise

oder scrolle nach unten für weitere Reisen

Die großen Reportagen

Tauch ein ins ganz große Abenteuer!

Frau Müller steigt aus

Das Ibiza der Hippies

Frau Müller steigt aus

Ibiza gilt als Eldorado für Partymacher. Doch der Norden der Balearen-Insel ist von wilder Schönheit und Ursprünglichkeit. Und ein Paradies für Aussteiger.
Gitti Müller findet Frieden.

Episode starten

Die große Freiheit

Elternzeit in Norwegen

Die große Freiheit

Mit ihrem Sohn verbringen Artis und Renate ihre Elternzeit in Norwegen. In ihrem Volkswagen T4, genannt der Dicke, gehen sie auf die Suche nach der großen Freiheit.

Episode starten

Neuigkeiten

Facebook

Dein „gefällt mir“ freut uns sehr!

Newsletter

Wäre es nicht wunderbar, immer als erster zu erfahren, wenn es eine Episode gibt?

Ha, das geht!

Mini-Episoden

Die kleine Alltagsflucht: Mini-Episoden in Serie!

Die Autoren

gitti-mueller-travelepisodes

2 x freiheit

Gitti Müller

Mein erster Anfall von Fernweh hat mich 1980 ein Jahr lang als Backpackerin nach Südamerika geführt. Damals wog so ein Rucksack noch richtig viel und das Reisen war beschwerlich. Seitdem kann ich es einfach nicht lassen. Heute habe ich vor allem einen Laptop und meine DSLR im Gepäck. Als Fernseh-Journalistin und Ethnologin komme ich viel rum – aber in Lateinamerika fühle ich mich einfach wie zu Hause.

Mongolei_Reiten_20140806_4070

Reisedepeschen

Johannes Klaus

Blogger, Grafiker, Reisender. Sein Blog Reisedepesche wurde 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Seit 2013 ist Johannes Klaus Herausgeber von Reisedepeschen, seit 2015 von The Travel EpisodesEr mag Apfelschorle in 0,5l-Flaschen und lebt in Berlin.

Übersicht

Alle Inhalte der Travel Episodes hübsch sortiert

About

„Jetzt heißt’s volle Kraft voraus, Kinners. Auf die Cyber-See!“

Käpt’n Blaubär

 

The Travel Episodes

Auf The Travel Episodes verschmelzen die Grenzen: Ausgewählte Autoren erzählen multimedial in Text, Video und Foto ihre Erlebnisse in inspirierenden Reisereportagen. Fokussiert auf die Geschichte, ohne ablenkende Elemente. Der Leser kann durch sein Scrollen die Geschwindigkeit der Geschichte selbst steuern. Die Episoden erscheinen auf deutsch und englisch.

Nach der Grimme-prämierten „Reisedepesche“ und der führenden Reiseblog-Plattform „Reisedepeschen“ etabliert Johannes Klaus mit The Travel Episodes eine neue Form des Erzählens von Reisegeschichten – mit allen Möglichkeiten, die das Internet bietet.

Ein Land, das es nicht gibt
Freut sich ziemlich über sein neues Website-Baby: der Johannes.